Bereitschaft.jpg
Die BereitschaftDie Bereitschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Wer wir sind
  3. Die Bereitschaft

Die Bereitschaft Güldenwerth

Ansprechpartner

Herr
Dennis Wildemann

Bereitschaftsleiter
Gruppenführer

Tel: 02191 479 702
Fax: 02191 479 701
bereitschaftsleitung@drk-ov-remscheid.de

Güldenwerth 19
42857 Remscheid

 

Ansprechpartner

Herr
Dr. rer. nat. Daniel Neuser

stvl. Bereitschaftsleiter

Tel: 02191 479 702
Fax: 02191 479 701

Güldenwerth 19
42857 Remscheid

Die Bereitschaft Güldenwerth im DRK-Kreisverband Remscheid e.V. existiert seit 1975. Im Jahr 2004, gründete sich aus ihr der Ortsverein Remscheid e.V., zu welchem die Bereitschaft heute gehört. Mit über 20 ehrenamtlichen Helfern, ist sie die größte Bereitschaft im DRK-Remscheid.

Die Helfer finden sich in den Fachdiensten Sanitätsdienst, Betreuungsdienst, Technik und Sicherheit sowie Informations- und Kommunikationstechnik wieder. Zu den Aufgaben der Bereitschaft zählt neben dem Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, die Mitarbeit in der Einsatzeinheit NRW Remscheid 01. Zur Aufgabenbewältigung, stehen der Bereitschaft fünf Fahrzeuge und fünf Anhänger, sowie diverses Material, wie Funkgeräte, Elektrotechnik und Medizinprodukte zur Verfügung.
Für die interne Materialverwaltung und Logistik des Sanitätsdienstes, engagieren sich einige Helfer in der Gruppe "San-Mat.-Logistik".

Die Bereitschaft trifft sich jeden zweiten Montag von 19-22 Uhr zu einem gemeinsamen Dienstabend auf der Bereitschaft, Güldenwerth 19.

Hast auch du Interesse an einer ehrenamtlichen Arbeit im Roten Kreuz, dann melde dich bei einem unserer Ansprechpartner und schau einfach vorbei. Auf unserer Homepage kannst du dich zudem über die genauen Tätigkeiten informieren.

Unsere Qualifikationen und Funktionen:

Bereitschaftsleiter: 3
Rotkreuzbeauftragte: 1
Fachdienstbeauftragte: 1
Ausbilder (z.B. für Erste Hilfe): 2

Zugführer: 1
Gruppenführer: 6

Rettungsassistenten: 1
Rettungssanitäter: 1
Rettungshelfer: 9
Sanitäter: 4 (davon einer mit Quali zum RettHelf)
Ersthelfer: 5

Betreuungsfachdienst: 7
Fachdienst Technik und Sicherheit 1: 5
Fachdienst Technik und Sicherheit 2/3: 2
Fachdienst Information und Kommunikation: 5

Psychosoziale Notfallversorgung: 1
Maschinisten: 8